Jagdpachtschilling

Kundmachung 2015

Das Verzeichnis über die Aufteilung des Jagdpachtschillings der Gemeinde-jagden STALL, LATZENDORF, SCHWERSBERG, SONNBERG, und GÖSSNITZ für das Jahr 2015 liegt in der Zeit vom 11. März bis 25. März 2016 gemäß § 35 Abs. 3, LGBl. 76/1981 i.d.F. LGBl. 104/1991 (Kärntner Jagdrecht) im Gemeindeamt Stall während der Amtsstunden jeweils von 8:00 bis 12:00 Uhr zur Einsicht auf.

Einwendungen gegen die Abrechnung oder gegen die Feststellung der Anteile können innerhalb dieser zwei Wochen beim Bürgermeister der Gemeinde Stall eingebracht werden.

Rechtskräftig festgestellte Anteile am Jagdpachtschilling werden voraussichtlich im Juli d. J. zur Auszahlung gebracht.

Hingewiesen wird noch, dass die Berechnung des Jagdpachtschillings nur für die jagdlich nutzbaren Flächen (§ 35 Abs. 1 KJG.) erfolgte und die Anteile erst bei einem Mindestausmaß ab 0,50 ha berücksichtigt wurden.

Zurück